Mit grünen Dächern gegen Hitze und CO2: Ein Gründ­ach­ka­taster für die Metro­pole Ruhr

By 2. März 2018Allgemein

green roof by SK53 (CC BY-SA 2.0)

Der Regio­nal­ver­band Ruhr hat zusammen mit der Emscher­ge­nos­sen­schaft ein Gründ­ach­ka­taster für die Metro­pole Ruhr erstellen lassen. Dieser Service dient den Bürger*innen zu über­prüfen, ob ihre Dach­flä­chen für eine Begrü­nung geeignet sind.

Die Bewer­tung des Katas­ters hat ergeben, dass über 800.000 Gebäude im Ruhr­ge­biet dafür geeignet sind, ihre Dächer begrünen zu lassen. In der Detail­ana­lyse können sogar die einge­sparte Abwas­ser­menge, die CO2-Absorp­tion und der einge­hal­tene Fein­staub pro Jahr abge­schätzt werden.

„Das Gründ­ach­ka­taster kann erheb­lich dazu beitragen, mehr Dach­be­grü­nungen in der Metro­pole Ruhr zu errei­chen“, sagt Prof. Dr. Bert Wagener, grüner Vorsit­zender des Umwelt­aus­schusses im Regio­nal­ver­band Ruhr.

„Dach­be­grü­nungen sind für das Stadt­klima sehr wichtig, sie können helfen, Hitze­in­seln in Innen­städten einzu­dämmen und große Mengen an Staub sowie CO2 zu redu­zieren“, würdigt Sebas­tian Pewny, stell­ver­tre­tender Vorsit­zender des Umwelt­aus­schuss im Rat der Stadt Bochum, das Kataster. „Wir wünschen uns, dass die Kommunen gezielt auf Eigentümer*innen zugehen, um mithilfe von Dach­be­grü­nungen positiv auf das urbane Klima Einfluss zu nehmen“, fordert Sebas­tian Pewny weiter.

Es wird geschätzt, dass damit etwa 25.000 Tonnen CO2 und Staub gebunden werden können. Der Begrü­nungs­aufbau auf Dächern trägt häufig zusätz­lich zur Abdich­tung bei und bildet darüber hinaus eine Dämm­schicht auch gegen Kälte im Winter.

„Die Zurück­hal­tung des Nieder­schlags von bis zu 80 Prozent ist ein weiter Vorteil von Dach­be­grü­nungen“, freut sich Bert Wagener. „Außerdem sind grüne Dächer als Ersatz­le­bens­räume in Städten für Pflanzen und Tiere nicht zu unterschätzen.“

Das Gründ­ach­ka­taster wurde für RVR und Emscher­ge­nos­sen­schaft von der tetra​eder​.solar GmbH aus Dort­mund erstellt. Es ist öffent­lich unter www​.gruen​dach​ka​taster​.rvr​.ruhr einzu­sehen und zu nutzen.