Kommu­nal­forum „Mobi­li­täts­wandel durch Kultur“

By 18. August 2022September 14th, 2022Allgemein, Kultur & Sport, Mobilität

Wir laden euch herz­lich zum Kommu­nal­forum “Mobi­li­täts­wandel durch Kultur – Mitmach-Formate und Perspek­tiven für die Verkehrs­wende im Ruhr­ge­biet” ein. Dieses findet am 09. September 2022 ab 18:00 Uhr in Essen im Gebäude des Regio­nal­ver­bands Ruhr (Kron­prin­zen­straße 35) statt.

Die Ziele
In Paris wurden in den letzten Jahren flächen­de­ckend Tempo-30-Zonen einge­führt. Und das mit Zustim­mung einer Bevöl­ke­rungs­mehr­heit. Diese war jedoch nicht einfach so “vom Himmel gefallen”. Mindes­tens ein Jahr­zehnt lang hatten Bürger*innen, lokale Politiker*innen und Kultur­schaf­fende mit tempo­rären Aneig­nungen und krea­tiven Inter­ven­tionen in Stra­ßen­räumen das Mindset in der Stadt verän­dert und die Diskus­sion über die Nutzung öffent­li­cher (Autostraßen-)Räume in Gang gesetzt. Wir richten unseren Blick nun auf das Ruhr­ge­biet. Ziel des Kommu­nal­fo­rums soll es sein, zusammen mit euch, mit grünen Politiker*innen, Stadtplaner*innen, Mobi­li­täts- und Kulturexpert*innen, mit Menschen, die neugierig sind, Ideen für die Gestal­tung und Umwid­mung von Verkehrsräumen zu entwickeln.

Die Impulse
Wir freuen uns sehr, dass wir Frau Prof. Christa Reicher vom Lehr­stuhl für Städ­tebau und Entwerfen und dem Institut für Städ­tebau und euro­päi­sche Urba­nistik an der RWTH Aachen und Herrn Axel Bier­mann von der Ruhr Tourismus GmbH als Speaker*innen für unser Forum gewinnen konnten. Im Anschluss an ihre Impuls­vor­träge werden Work­shops in gemischten Klein­gruppen stattfinden.

Zur Anmel­dung
Wir freuen uns auf eure Anmel­dung bis zum 2. September.
Link zur Anmel­dung: https://​gstoo​.de/​K​o​m​m​u​n​a​l​f​o​rum
Für die Anmel­dung benö­tigt ihr nach­fol­genden Einla­dungs­code: mobikultruhr

Wir werden im Vorfeld über unsere Social Media Kanäle Themen, Ideen, Erfah­rungen und Fund­stücke sammeln. Bitte postet hierzu gerne unter dem Hashtag: #mobi­kultruhr.